ÜBER den VVR

Die Geschichte des VVR

Am 16.04.1910 trafen sich 29 Remerscheider um den Verschönerungsverein zu gründen . Damals waren nur Männer stimmberechtigt. Der erste Vorsitz setzte sich aus sieben Personen zusammen. Der erste Vorsitzende war Gustav Meyer. Die wichtigsten Aufgaben waren damals die Wege und Straßen zu pflegen 2010 Festschrift 100 Jahre VVR
Gustav Meyer  Otto Kleinjung  Eugen Kuhl  Otto Kuhl  Heinz Pjede  Alfons Schmitz  Heinz Dörr  Klaus-Peter Höhler  Bernd Buhl  Karl Kammerer  Petra Eichner   1910 - 1913  1913 - 1932  1932 - 1950  1950 - 1958  1958 - 1980  1980 - 1986  1986 - 2002  2002 - 2006  2006 - 2014   2014 -	 2022	  2022

Chronologische Reihenfolge der Vorsitzenden

Der VVR heute

Zweck des Vereins ist die Heimatpflege. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Ortsbildverschönerung, Pflege des Ehrendenkmales, Aufstellung und Unterhaltung von Ruhebänken, Schaffung und Unterhaltung eines Spielplatzes für die Jugend, Förderung und Pflege der Dorfgemeinschaft und Brauchtumspflege. Vorstand / Kontaktdaten | 2022 Satzung vom 08.04.2016 Beitrittserklärung 2022
Folge uns auf Instagram